Spiralkneter
24 Januar 2020

Belüftung Industrieöfen




Für hohe Temperaturen geeignete Motoren.
Möglichkeit zum Austausch der Lager ohne Demontage der Antriebswelle.
Spezieller Graugussflansch für einfache Wartung

Motoren zum Antrieb von Ventilatoren für die Zwangsbelüftung von Öfen, mit mechanischen und elektrischen Lösungen, die unter Berücksichtigung der Umgebungsbedingungen des Betriebs eine lange Lebensdauer und Einfachheit bei den durchgeführten Wartungsarbeiten bieten.

Insbesondere bei außerordentlichen Wartungsarbeiten ist der Austausch beider Lager zulässig, ohne dass der angetriebene Lüfter demontiert werden muss.


Technische Eigenschaften

Definition der Materialien und Maßnahmen, die bei elektromagnetischen Schaltungen zu verwenden bzw. zu ergreifen sind.

Planung und Herstellung eines speziellen Graugussflansches, um die Montage eines zweckmäßig dimensionierten Lagers mit Schmiernippel, Bohrungen, Labyrinthen und mechanischen
Dichtungen zur optimalen Schmierung zu ermöglichen.

Verwendung von Schmierfett mit ausreichender Lebensdauer.

In Streifen verschweißte Verbundwelle mit nichtmagnetischer Edelstahlsteuerung zur Vermeidung von Verformungen bei hohen Temperaturen.

Wichtige Forschungs-, Entwicklungs- und Prüfaktivitäten zur Definition des elektromagnetischen Kerns und des Dichtungssystems mit mechanischen Dichtungen mit dem Ziel, die geforderte IE3-Energieeffizienz zu erreichen.